Gesprächskreise und Selbsthilfegruppen

Hier finden Sie Informationen und Kontaktadressen zu Gesprächskreisen und Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige im Kreis Heinsberg, sowie entsprechende Beratungsstellen.

Gesprächskreise in Brachelen:

Einfach mal reden... Einladung zum Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Treffen jeweils an jedem letzten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz und der tägliche Umgang mit ihnen können körperlich und seelisch sehr belastend sein. Das Gespräch und der Austausch mit anderen Betroffenen bieten die Möglichkeit, Entlastung und wohltuende Unterstützung zu erfahren. Keiner kann eine Belastungssituation besser verstehen, als Menschen in gleicher Lage. In entspannter Atmosphäre und bei Kaffee und Kuchen werden im Gesprächskreis Tipps ausgetauscht und neue Sichtweisen gewonnen, die einen gelassenen Umgang im Alltag mit den demenzkranken Angehörigen ermöglichen.

Veranstaltungsort: St. Gereon Seniorendienste, Haus Berg, Klosterberg 5 in 41836 Hückelhoven-Brachelen

Ansprechpartner: Willi Krings, Tel.: 02462 / 98 16 10, E-Mail: willi.krings@st-gereon.info

Veranstalter: St. Gereon Seniorendienste

Gesprächskreise in Erkelenz:

Gesprächskreis Demenz

Treffen jeden 1. Montag im Monat, außer an Feiertagen, von 9:30 bis 11:30 Uhr

Themen rund um Demenz, z. B. Pflegealltag mit demenziell erkrankten Menschen und Erfahrungsaustausch mit anderen Angehörigen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die nächsten Termine sind: 13. April (wegen Feiertag), 4. Mai und 1. Juni 2015

Veranstaltungsort: Hermann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz, Pforte, Tenholter Str. 43

Referentinnen: Nina Deklerk und Silke Zander

Veranstalter: Familiale Pflege im Hermann-Josef-Krankenhaus Erkelenz

Ansprechpartnerin:

Nina Deklerk und Silke Zander, Tel.nr.: 02431 / 89 47 94, E-Mail: szander@hjk-erkelenz.de

Gesprächskreise und Bewegungsangebote in Hückelhoven:

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Treffen jeweils an jedem 1. Dienstag im Monat

Veranstaltungsort: Ev. Altenzentrum Hückelhoven, Melanchthonstr. 7

Die Veranstaltungen richten sich an pflegende Angehörige

Referent/in: Herr Patrick Trüe

Veranstalter: Ev. Altenzentrum Hückelhoven

Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Ansprechpartnerin:

Frau Ute Ossa-Kühnel, Tel.nr.: 02433 / 90 91 601, E-Mail: u.ossa-kuehnel@gmx.de

_________________________________________________________________________

Selbsthilfegruppe für Angehörige von an Alzheimer und Demenz erkrankten Menschen

Treffen jeden letzten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: Altenheim St. Lambertus, Dinstühlerstr. 33 in 41836 Hückelhoven

Veranstalter: Altenheim St. Lambertus

Ansprechpartnerin:
Frau Birgit Kerski, Tel.nr.: 02433 / 42 310, E-mail: Kerski.alzheimergruppe@t-online.de

_________________________________________________________________________

Trotz-DEM - Bewegungsangebot für einen an einer Demenz erkrankten Menschen und seinem Angehörigen

Die Treffen finden jeden Mittwoch um 15:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort: Ev. Altenzentrum Hückelhoven, Melanchtohnstr. 7

Trainerin: Frau Resi Zwingel

Veranstalter: Ev. Altenzentrum Hückelhoven

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

Ansprechpartnerin:

Frau Ute Ossa-Kühnel, Tel.nr.: 02433 / 90 91 601, E-Mail: u.ossa-kuehnel@gmx.de

_________________________________________________________________________

Einfach mal reden... Einladung zum Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Treffen jeweils an jedem 2. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: St. Gereon Seniorendienste, Tagespflege Ratheim, Steinstr. 2 in 41836 Hückelhoven-Ratheim

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz und der tägliche Umgang mit ihnen können körperlich und seelisch sehr belastend sein. Das Gespräch und der Austausch mit anderen Betroffenen bieten die Möglichkeit, Entlastung und wohltuende Unterstützung zu erfahren. Keiner kann eine Belastungssituation besser verstehen, als Menschen in gleicher Lage. In entspannter Atmosphäre und bei Kaffee und Kuchen werden im Gesprächskreis Tipps ausgetauscht und neue Sichtweisen gewonnen, die einen gelassenen Umgang im Alltag mit den demenzkranken Angehörigen ermöglichen.

Ansprechpartner: Willi Krings, Tel.: 02462 / 98 16 10, E-Mail: willi.krings@st-gereon.info

Veranstalter: St. Gereon Seniorendienste

Gesprächskreise in Ratheim:

Einfach mal reden... Einladung zum Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Treffen jeweils an jedem 2. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: St. Gereon Seniorendienste, Tagespflege Ratheim, Steinstr. 2 in 41836 Hückelhoven-Ratheim

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz und der tägliche Umgang mit ihnen können körperlich und seelisch sehr belastend sein. Das Gespräch und der Austausch mit anderen Betroffenen bieten die Möglichkeit, Entlastung und wohltuende Unterstützung zu erfahren. Keiner kann eine Belastungssituation besser verstehen, als Menschen in gleicher Lage. In entspannter Atmosphäre und bei Kaffee und Kuchen werden im Gesprächskreis Tipps ausgetauscht und neue Sichtweisen gewonnen, die einen gelassenen Umgang im Alltag mit den demenzkranken Angehörigen ermöglichen.

Ansprechpartner: Willi Krings, Tel.: 02462 / 98 16 10, E-Mail: willi.krings@st-gereon.info

Veranstalter: St. Gereon Seniorendienste

Rat und Unterstützung:

Alzheimer Gesellschaft Kreis Heinsberg e. V.

Alzheimer Gesellschaften setzen sich als Selbsthilfeorganisationen für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihrer Familien ein und bieten Unterstützung in Form von Informationsveranstaltungen, Gesprächskreisen, Freizeitangeboten usw. an.

Alzheimer-Gesellschaft Kreis Heinsberg e. V.
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg
02452 – 135311

Ansprechpartner
1. Vorsitzender: Herr Dr. Isensee
2. Vorsitzende: Frau Birgit Kerski
alzheimer@kreis-heinsberg.de

Sprechstunden:
jeden 1. Samstag im Monat von 9.00 - 12.00 Uhr im Pflegestützpunkt im Kreis Heinsberg, Haus der AOK Rheinland/Hamburg, Geilenkirchener Str. 2, 52525 Heinsberg

Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum

Das Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum bietet Ihnen Information, Beratung, Unterstützung, Vermittlung und Vernetzung in den Bereichen Selbsthilfe und Freiwilligenarbeit im Kreis Heinsberg an.

Hochstr. 24
52525 Heinsberg
Tel. 02452 1567922
Fax 02452 1567918
selbsthilfe@sfz-heinsberg.de

Ansprechpartnerin Bereich Selbsthilfe:
Hannelore Viehöver-Braun

Weitere Informationen zum Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum finden Sie hier:

http://www.sfz-heinsberg.de