Ambulante Pflege

Wofür Sie in der Pflege Entlastungsleistungen nutzen können

Betreuungsangebote

Demenz-/Alzheimer-Krankheit

Tipps für Angehörige demenzkranker Menschen

Der Pflegevertrag – was muss drin stehen?

Tages- und Nachtpflege: eine Stütze für die Pflege zuhause

Pflegesachleistung oder Pflegegeld: Welche Leistungsart passt zu Ihnen?

Wenn die Pflege zuhause vorübergehend nicht möglich ist - Sie können Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen

Pflegeversicherung

Das Wichtigste in Kürze:

  • Je nachdem, ob ein Pflegebedürftiger zu Hause oder stationär betreut wird, zahlt die Pflegekasse unterschiedliche Leistungen.
  • Wichtig sind außerdem die Pflegegrade. Für einen Aufenthalt im Heim gibt es zum Beispiel bis zu knapp 2000 Euro monatlich.
  • Wir geben einen Überblick über die jeweils möglichen Leistungen.. ..weiterlesen
(Sie werden weitergeleitet auf die Seiten der Verbraucherzentrale NRW)
Platz