Das Demenz-Balance-Modell© in der Altenpflege - Demenzielle Verluste selbst erleben

17.10.2018

Das Demenz-Balance-Modell© in der Altenpflege
Demenzielle Verluste selbst erleben

Beschreibung: Das Demenz Balance-Modell© ist eine von Barbara Klee-Reiter entwickelte Methode, die es möglich macht, die Auswirkungen einer Demenz erkrankung selbst zu erfahren.
Die Methode bietet Ihnen:
• tiefen Einblick in die Innenwelt der Demenz.
• kontrollierten simulierten Verlust der eigenen Identität
• Erfahrung, die Kontrolle über sich und seine Welt zu verlieren
Anmeldeschluss ist der 10. 0ktober 2018. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.
Wann: 17.10.2018; 14:30 – 16:30
Wo: Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie MARIENBORN gGmbH,
Luxemburger Str. 1, 53909 Zülpich, Schulungsraum
Zielgruppe: Mitarbeiter-/Innen der ambulanten Pflegedienste und Fachstellen aus dem Kreis Euskirchen
Referent: Frau Barbara Klee-Reiter, Systemische Organisationsberatung und Coaching, DCM- Evaluatorin und Trainerin, autorisierte Trainerin für Integrative Validation (IVA)
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei
Veranstalter: Fort- und Weiterbildung der Stiftung der Cellitinnen e.V. und Gerontopsychiatrische Beratungsstelle für den Kreis Euskirchen
Anmeldung: Fr. Ilse Schmitz, Stiftung der Cellitinnen e.V., 0221-9330740 oder schmitz@stdc.de, gpz@marienborn-zuelpich.de

Veranstaltungsort

Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie MARIENBORN gGmbH, Luxemburger Str. 1, 53909 Zülpich, Schulungsraum